Schloss Steyregg

Steyregg, Oberösterreich

Bei den beiden Schlossbränden im 18. Jahrhundert wurde der Rittersaal schwer beschädigt. Die Decke hielt der Hitze nicht stand und stürzte ein. Bei der Sanierung des Saales wurde die Decke nicht wieder hergestellt, sondern statt dessen das Gebälk restauriert und isoliert. Resultat sind ein atemberaubender Blick in die Dachkonstruktion und eine hervorragende Akustik, die seines gleichen sucht.

Namhafte Künstler bestätigen: Akustisch betrachtet zählt der Steyregger Rittersaal zu den besten historischen Sälen in Österreich.

Der Saal ist in Kombination mit dem Panoramasaal, der Künstlergarderobe und dem Backstage/Cateringbereich multifunktional nutzbar und besticht durch seine renaissancezeitliche, strenge Schlichtheit.

Diese Etage eignet sich für:

  • Bälle
  • Galadiners
  • Vorträge
  • Konzerte
  • Lesungen oder dergleichen.

Website

Schloss Steyregg