Solitär

Salzburg Stadt, Salzburg

Das Solitär ist ein neuer Kammermusikraum mit einer Fläche von rund 314 m², der 300 bis 350 Personen Platz bietet. Es verfügt über einen eigenen Eingang und bildet mit seiner grauen Natursteinfassade einen starken Kontrast zum weißen Hauptgebäude der Universität.

Der im 1. Stock gelegene Saal ist ausgestattet mit einer 60 m² großen Bühne, einem Flügel, Klimaanlage u.v.m und bietet von der Terrasse aus einen traumhaften Blick auf den Mirabellgarten und die Festung Hohensalzburg.

Das Solitär wird regelmäßig auch für Veranstaltungen außerhalb des universitären Betriebs des Mozarteums genutzt, wie zum Beispiel für Konzerte der Salzburg Biennale.

Website

Solitär